SCHACHCLUB
SCHWAZ

gegründet 1931
Kontakt: Margit BOGNER
kontakt@schachclub-schwaz.at
 
 


  • Wo kannst du uns finden?
    Unser Klublokal befindet sich in der Hermann-von-Gilm-Straße 3 in Schwaz im Gebäude des Franziskanerklosters. Benütze den Eingang beim Klostercafe! Im 1. Stock neben der Lebenshilfe Schwaz haben wir unser Vereinsheim. Im Menüpunkt VEREINSHEIM ist auch ein Anfahrtsplan!'
  • Wie kannst du uns erreichen?
    Unsere Emailadresse lautet kontakt@schachclub-schwaz.at.. Aber auch über die Telefonnummer unserer Obfrau Margit BOGNER - 0699/17297192 kannst uns jederzeit erreichen!
  • Wann kannst du uns erreichen?
    Der Klubabend des SC findet jeden Freitag ab 19.00 Uhr in unserem Vereinslokal statt. Die Kinder und Jugendlichen trainieren jeden Freitag von 17.00 bis 19.00 Uhr und samstags ab 10.00 Uhr ebenfalls in diesen Räumlichkeiten. Komm einfach einmal zu einer Partie Schach vorbei, wir würden uns sehr freuen
Das Wappen des SC Schwaz

Unser Verein besteht schon seit 1931 und steht für Tradition und Jugendbetreuung. Durch diesen Einsatz für den Nachwuchs kann der Klub auf viele Erfolge zurückblicken.
Die Persönlichkeitsrechte und die Privatsphäre eines jeden Einzelnen zu wahren, ist für den Verein SC Schwaz oberste Priorität im Umgang mit personenbezogenen Daten. Hierbei wird nach den Grundsätzen von Rechtmäßigkeit, Transparenz, Zweckbindung, Speicherbegrenzung und Datensicherheit gehandelt.

> Siehe daher auch
IMPRESSUM und DATENSCHUTZRICHTLINIEN


11. TIROLER BLITZSCHACH LANDESMEISTERSCHAFT 2020- 64. DREIKÖNIGSBLITZTURNIER 2020
Mit einem Rekordnennungsergebnis und einem spannenden Turnier konnte nach sechs Stunden und über 700 Partien den Siegern und Platzierten des 64. Dreikönigsblitzturnieres und damit auch gleichzeitig dem TIROLER BLITZSCHACHMEISTER 2020. Zur Preisverteilung war auch der Präsident des Tiroler Schachverbandes Johannes DUFTNER gekommen, um sich bei der Obfrau des Schachclub Schwaz Margit BOGNER und dem ganzen Team des SC für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf des Turnieres zu bedanken. Dies war natürlich auch dem umsichtig agierenden Schiedsrichterteam FA Armin BAUMGARTNER, ÖS Stefan RANNER und Gerhard NÖCKL zuzuschreiben. Gegen 20.00 Uhr wurden dann Sieger und Platzierte bekannt gegeben.

> Die ERGEBNISSE im GESAMTÜBERBLICK
> Zu den FOTOS dieser Veranstaltung in Schwaz
Die Platzierungen der Schwazer Teilnehmer:
Gruppe A: 6. Christoph KONDRAK; 11. Hansjörg BLAAS
Gruppe B: 2. Michael GRUBER, 4. Matthias TAFERTSHOFER 8 Reinhard KORNTHALER, 11 Helmut ANGERER
Gruppe D: 3. Gerhard STREITER; 10. KARIK Emre
DAS ERGEBNIS der 11. TIROLER BLITZSCHACH EINZELMEISTERSCHAFT und des 64. DREIKÖNIGSBLITZTURNIERES 2020
> Ergebnis GRUPPE A - (Plätze 1 - 14)
Der Elo-Schnitt dieser Gruppe betrug 2209 (!) - Die ersten Drei jeder Vorrundengruppe plus die zwei besten Viertplatzierten qualifizierten sich schließlich für die GRUPPE A.
Unter diesen Teilnehmern wurde dann der Tiroler Meistertitel im Blitzschach 2020 ausgespielt. Voraussetzung für die Erlangung des Titels war, dass nur derjenige Spieler den Titel erringen kann, der bei einem Tiroler Verein gemeldet ist und in Tirol den Hauptwohnsitz hat.

1. und Tiroler Blitzschachmeister 2020

ooGM Cyril MARCELIN (Schachsport Union Innsbruck) - 11,5 Punkte

2. und Tiroler Blitzschach Vizemeister
ooHerbert WOHLFAHRT(SC Pradl Innsbruck) - 11,0 P.

3. Maximilian TRAPP (GER) - 9,0 P.
4. aber 3. in der Tiroler Blitzschachwertung
ooFM Siegfried NEUSCHMIED (SK Kufstein) - 7,5 P.

5. FM Florian GATTERER (ITA) - 6,5 P./ 42,0 SB
6. AIM Christoph KONDRAK - 6,5 P./36,75 SB

Auf dem Foto von links: Präsident Johannes DUFTNER, 1. Cyril MARCELIN, 6. Christoph KONDRAK,
5. Florian GATTERER, 4. Siegfried NEUSCHMIED, 3. Maximilian TRAPP,Stefan RANNER, 2. Herbert WOHLFAHRT


: J. DUFTNER; Zoran Obradivic (3.),Hoellrigl Wilfried (1.),
Michael Gruber (2.), Stefan Ranner

J. Duftner, Thummer Philipp (4.), Vrhovac Damir (1.),
Anegg Richard (3.), naF Zimmermann Curt (2.)

J. Duftner, Gerhard Streiter (3.), Dr. Hermann Thöny (1.)
Tumanyan Gor (2.), Stefan Ranner
> GRUPPE B (Rang 15 - 28)

Der Elo-Schnitt dieser Gruppe betrug immerhin noch 2001!

1. Wilfried HOELLRIGL (SK Sparaksse Jenbach) 8,5 P.
2. Michael GRUBER (SC Schwaz) 8,0 P.
3. Zoran OBRADOVIC (SRB) 7,5 P.
4. Matthias TAFERTSHOFER (SC Schwaz) 6,0 P.
5. Philipp SOVAGO (SK Pradl Innsbruck) 6,0 P.
> GRUPPE C (Rang 29 - 42)

1. Damir VRHOVAC (Schachsport Union Innsbruck) 12 P.
2. Curt ZIMMERMANN (SV Steyregg) 8,0 P.
3. Richard ANEGG (SK Absam) 7,5 P./45,25
4. Philipp THUMMER (Schachport Union Ibk - 7,5 P./43,0
5. Josef STRASSER (SK Bretze Hall) - 7,5 P./40,0

> GRUPPE D (Rang 43 - 56)

1. Hermann THÖNY (SK Völs&Hak Ibk) 11,0 P.
2. Gor TUMANYAN (SK Völs&Hak Ibk) 9,5 P.
3. Gerhard STREITER (SC Schwaz) 9,0 P.




56. offene SCHWAZER
STADTMEISTERSCHAFT 2019
4. Gerhard-Ranner-Gedenkturnier 2019

17 Teilnehmer aus 9 Tiroler Vereinen nahmen an der 56. Auflage der offenen Schwazer Stadtmeisterschaft 2019 teil. In insgesamt. In insgesamt 40 Partien wurde der Titel "Schwazer Stadtmeister 2019" ausgespielt.
Die SIEGER der 56. Auflage der SCHWAZER STADTMEISTERSCHAFT 2019 von links: 1. und Stadtmeister 2019 - Reinhard KORNTHALER (SC Schwaz);
2. Zeljko KUZMANOVIC (SK Kufstein); 3. und Sieger Senioren S50+ FM Dieter PILZ (SK Absam), Sieger Senioren S65+ Mag. Franz SCHETT (SK Völs&Hak Ibk.)

> Siehe TABELLE der 56. Stadtmeisterschaft
> Siehe FOTOS der VERANSTALTUNG

(7.12.19)
Die 56. offene Schwazer Stadtmeisterschaft
wurde am 6.12.2019 mit der 5. Runde abgeschlossen. Reinhard KORNTHALER vom Schachclub Schwaz gewann zum zweiten Mal nach 1998 die Schwazer Stadtmeisterschaft, und darf sich damit "Schwazer Stadtmeister im Schach 2019" nennen. Er konnte nicht nur gegen FM Dieter PILZ vom SK Absam voll punkten, sondern gewann auch gegen den Vorjahressieger FM Georg FUCHS. Mit einem Remis gegen seinen Vereinskollegen Gerhard STREITER schloss er das Turnier mit 4,5 Punkten und einen halben Punkt Vorsprung auf den Überraschungszweiten Zeljko KUZMANOVIC vom SK Kufstein ab. Zeljko, der als Nummer 11 gesetzt war, erreichte mit 4,0 Punkten den ausgezeichneten 2. Platz
Sieger in der Wertung "bester Senior S50+" und damit mit 3,5 Punkten Gewinner der Seniorenwertung des 4. Gerhard Ranner-Gedenkturnieres mit Wanderpokal wurde FM Dieter PILZ vom SK Absam. In der Gesamtwertung des Turnieres belegte er den dritten Platz.
Franz SCHETT kann sich Sieger der Seniorenwertung S65+ nennen.
Die SIEGEREHRUNG und PREISVERTEILUNG findet am Freitag, den 13.12.2019 um 19.00 Uhr mit anschließendem BLITZTURNIER für alle statt.

Der Schachclub Schwaz gratuliert allen Siegern und Platzierten sehr herzlich und lädt jetzt schon zur Teilnahme an der 57. Schwazer Stadtmeisterschaft 2020 ein.


In Freundschaft - SC SCHWAZ und UNIONE SCACCHISTICA TRENTINA (Städtepartnerschaft Schwaz - Trient-Martignano)


Foto 1
von links: Mannschaftskapitän und Obmann des Schachklubs in Trient Claudio BATTISTON, FM Georg FUCHS, Margit BOGNER; Obfrau des SC Schwaz; Organisator Eginio Dalla COSTA und der Bürgermeister von Martignano - Trient 2018

Foto 2
Beim Retourmatch 2019 im Schachclub Schwaz
"Immer in Freundschaft SC SCHWAZ und SC UNIONE SCACCHISTICA TRENTINA"

2017 - vor drei Jahren waren die Trientiner das erste Mal zu einem Vergleichkampf in Schwaz, das die Knappenstädter eindeutig gewinnen konnten. Ein Jahr darauf luden die Italiener uns nach Trient ein, um dort den Schachwettstreit auszutragen. 2018 spielten wir auf 9 Brettern eine Hin- und Rückrunde und konnten gegen eine verstärkte Auswahl Trient und Umgebung ein viel beachtetes Unentschieden (9:9) erreichen.

Heuer war es das dritte Mal, dass der Schachclub Schwaz sich mit dem Schachverein Martignano-Trient traf, um in aller Freundschaft sich im Schachspiel zu messen. Am Samstag, 26.10.2019 lud der Vorstand des SC SCHWAZ die Gäste aus Italien zu einem kleinen Begrüßungsumtrunk ins Vereinsheim ein. Anschließend besuchten wir gemeinsam den „Zapfenstreich“, den die Stadt Schwaz alljährlich zum Nationalfeiertag im Stadtpark vor der Pfarrkirche mit vielen Vereinen zelebrierte, ein. Beeindruckt durch diese Traditionsveranstaltung lud der Bürgermeister Dr. Hans LINTNER die Aktiven des SC Schwaz und die angereisten Trienter zu einem Abendessen ein.
Im Jahr 2018 war der SC Schwaz mit 9 Spielern in Trient und erreichte dort ein viel beachtetes Unentschieden 9:9. Am Sonntag (27.10.) kam es dann zu einem freundschaftlichen Retourwettstreit in Sachen SCHACH im Vereinslokal des SC SCHWAZ ...
> Lies HIER weiter


Die Saison 2019/20 - das Jahr der Entscheidung - LANDESLIGA

ENDLICH
- die Sperre (5 Jahre!!!) für unsere Landesligamannschaft ist vorrüber, wir können uns nach oben orientieren. Der Meistertitel 2019/20 muss unser Ziel sein. Zwar haben sich auch andere Teams verstärkt, aber auch wir waren nicht untätig und haben uns die Dienste von GM Philipp SCHLOSSER, IM Oliver LEHNER und FM Franz GUTTENTHALER für die bevorstehende Meisterschaft gesichert. Aber auch ROCHADE RUM mit drei Spieler mit einer Elozahl größer als 2200, die SPG FÜGEN/ MAYRHOFEN (drei Titelträgern auf den ersten drei Brettern (GM Zigurds LANKA, IM Fabian PLATZGUMMER und FM Helmut KLEISSL) sowie die SPG KUFSTEIN Wörgl mit sechs Titelträgern und insgesamt sieben Spieler mit einer Elozahl von 2212 bis 2346, der SK Sparkasse JENBACH mit GM Markus STANGL, IM Thomas REICH und FM Carlo MICHELI werden den Wettkampf um den Titel einer "TIROLER MACHAFTSMEISTER 2019/20" nicht kampflos aufgeben. Aber der größte Rivale kommt vom Unterland. SCHACH ohne GRENZEN mit Titelträgern bis zum siebten Platz in der Kaderliste (IM Maximilian BERCHTENBREITER - 2463; GM Michael BEZOLD - 2487, FM Marina BRUNELLI- 2400, FM Max HESS - 2343, FM Alexander CIOLEK - 2314, FM Alman DURAKOVIC - 2292 und FM Günther WACHINGER - 2216) zeigen, dass dieses Team wohl unser größter Konkurrent um den Aufstieg in 2. Bundesliga West sein wird.

> Die MEISTERSCHAFT der LANDESLIGA 2019/20 auf ChessResult

GM Philipp SCHLOSSER
Die Kaderliste des SC SCHWAZ I
1 GM Schlosser Philipp 2514
2 IM Lehner Oliver 2412
3 FM Guttenthaler Franz 2317
4 Binder Moriz 2224
5 FM Fuchs Georg 2215
6 Panteleev Petar 2243
7 Blaas Hansjörg 2208
8 Gruber Michael 2123
9 AIM Kondrak Christoph 2139
10 Streiter Gerhard 1973
11 Lochte Thomas 2045
12 Tafertshofer Matthias 2060
13 Kornthaler Reinhard 2127
14 Angerer Helmut 2133
15 Pellizzari Sebastian 1668


1. KLASSE 2019/20 - SC SCHWAZ II


Von links: Hannes KÖLL, Reinhard KORNTHALER, Gerhard STREITER, Sebastian PELLIZZARI, Helmut ANGERER, Christoph KONDRAK, Obfrau Margit BOGNER


Die erste Klasse-Mannschaft ist durch Spieler aus der Landesliga verstärkt worden und möchte eine wichtige Rolle um den Aufstieg in die Landesliga spielen.

> TABELLE 1. KLASSE auf ChessResult

Br. Name Elo
1 Blaas Hansjörg 2198
2 Lochte Thomas 2151
3 Tafertshofer Matthias 2041
4 AIM Kondrak Christoph 2127
5 Gruber Michael 2073
6 Streiter Gerhard 1941
7 Kornthaler Reinhard 2077
8 Angerer Helmut 2050
9 Pellizzari Sebastian 1844
10 Ranner Stefan 1834
11 Köll Hannes 1919
12 Gerlach Florian 1819
13 Erlacher Herbert 1796
14 Noeckl Gerhard 1634
15 Gerlach Dominique Marcel 1610
16 Hirzinger Andreas 1493
2. KLASSE - SCHWAZ III

Br. Name Elo
1 Angerer Helmut 2050
2 Ranner Stefan 1834
3 Köll Hannes 1919
4 Gerlach Florian 1819
5 MK Fürlinger Harald 1892
6 Erlacher Herbert 1796
7 Gerlach Dominique Marcel 1610
8 Pils Markus 0
9 Noeckl Gerhard 1634
10 Pils Martina 1498
11 Pellizzari Martin 1223
12 Kirchmair Viktor 1105
13 Hofer Patrick 843
14 Hotter Jan 800
15 Karik Emre 0
16 Köchl Simon 0


Von links: Martina PILS, Gerhard NÖCKL, Sebastian PELLIZZARI, Stefan RANNER, Herbert ERLACHER, Florian GERLACH, Obfrau Margit BOGNER


Ein Mittelfeldplatz wäre das große Ziel der Mannschaft und dies müsste gemeinsam mit den bayrischen Freunden zu schaffen sein. Leider fällt auf Grund desZivildienstes Sebastian die ganze Saison aus, so dass wahrscheinlich personelle Engpässe auftreten könnten.

> 2. KLASSE auf ChessResult

Unser Obmannstellvertreter und Jugendtrainer Moriz BINDER macht im Laufe dieser Saison den B-Trainer-Kurs. Wir wünschen ihm dafür viel Erfolg!

Auf dem Pfad zum ÖS-Schiedsrichter befindet sich Stefan RANNER - auch dafür braucht es viel Einsatz und Bereitschaft. Dem Landesspielleiter wünschen wir ebenfalls gutes Gelingen!

 

Wir bedanken und bei unseren Förderern, Sponsoren und Unterstützern!


Schwaz ist ein
Mitglied des ASVÖ TIROL

Die Stadtgemeinde Schwaz
unterstützt unseren Verein sehr!


ITFuchs sponsert
die Homepage des SC Schwaz

Die Schleifmittelwerke
unterstützen unseren Club!

© SC Schwaz - ZVR-Nr.: 535280590